Willkommensgruß und Weg zum Moor-Erlebnis-Pfad
Mooransichten
Mooransichten
Sanguisorba officinalis Cirseum oleraceum
Zeitzeugen
Wegansichten an der Roten Traun
Deicheldepot Lupe in Sicht
Willkommen auf der Moorexpedition
Sonnentau "B"lattform Aussichtsplattform
Aussicht Haartänzer (Franz-Xaver Angerer)
Torf mit der Hand stechen Ende

Moor-Erlebnis-Pfad Inzell

Diese  gemütliche und leichte Wanderung führt durch die Inzeller Filzen. Auf einem Rundgang erfährt man an etlichen Stationen Wissenswertes über die Entstehung und Nutzung der Moore und über die Pflanzen- und Tierwelt. Der Moor-Erlebnis-Pfad spricht vor allem mit seinen Aktionstafeln Kinder und Jugendliche an, ist aber auch für den "normalen Wanderer" empfehlenswert, da der Pfad sehr schöne Landschaftsmotive bietet. Unsere Fotos zeigen, dass solch eine Moorwanderung auch bei regnerischem Wetter interessant ist.

Weg

Ausgangspunkt: Gasthaus Schwarzberg in Inzell, der Rundweg ist gut ausgeschildert (ca. 6 km).

Wanderkarten

Ruhpolding - Inzell - Fritsch Wanderkarte

Ruhpolding, Wander - Radwegenetz - Inzell, Schneizlreuth, Bad Reichenhall-West, Sonntagshorn , Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern

 

Aufnahmen: 06/2013

 

 


© 2002-2017 Petra und Peter Voigt - Aktualisierung: 16.03.2016