Start in Höglwörth (alternativ)
Start: Teisendorf am Freibad Waldlehrpfad erreicht
Blick auf Teisendorf ein Wasserfall
Wanderweg Siebenschläfer
Lourdes Grotte
Feuersalamander
eine der zahlreichen Infotafeln Eichhörnchen-Skulptur
Rehe
Schwarzspecht

Waldlehrpfad und Skulpturenweg Teisendorf

Dieser Wanderweg verläuft nördlich des Teisenberges von Teisendorf nach Oberteisendorf. Teisendorf ist Mitglied im Biosphärenreservat Berchtesgadener Land. Bekannt ist der Weg als Waldlehrpfad Teisendorf. Etliche Infotafeln und Skulpturen machen mit der Pflanzen- und Tierwelt bekannt. Auf dem Weg kommt man an der Lourdes-Grotte vorbei.

Der Weg ist nicht sehr anstrengend und besonders für sehr heiße Tage zu empfehlen.

Weg

Start am Freibad von Teisendorf. Am Waldrand angekommen, folgt man einfach dem ausgeschilderten Weg. Wir sind bis kurz vor Oberteisendorf gelaufen und auf dem gleichen Weg wieder zurück. Man kann aber den Weg an verschiedenen Stellen verlassen, z.B. an der Lourdes-Grotte, und über den Ort Teisendorf einen Rundweg einschlagen. Alternativ kann man auch in Höglwörth am Kloster starten und den Beginn des Waldlehrpfades über einen schönen Wiesenweg erreichen (ca. 5 km für einfache Tour, von Höglwörth plus 4 km).

Wanderkarte

Traunstein, Siegsdorf - Taching a.See - Kirchanschöring - Anger - Waging a.See - Teisendorf, Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern

Wanderführer

Wanderführer Berchtesgadener Land (H. u. Ch. Zembsch), KOMPASS Wanderführer, Deutscher Wanderverlag

 

Aufnahmen: 06/2013

 

Ein Wanderbericht aus dem Jahr 2017 zum Teisendorfer Bierwanderweg, der von Höglwörth bis Teisendorf verläuft, ist auf Petras Blog Unterwegs verfügbar.


© 2002-2017 Petra und Peter Voigt - Aktualisierung: 27.07.2017