Vom Ortsausgang Costa Calma zur Playa Barca - noch ist Ebbe:


Hinweg auf der Meerseite - das Wasser steigt:


Küstenseite erreicht - die Lagune läuft voll:


Rückweg an der Küste vorbei am Hotel Gorriones:


Die Lagune ist vollgelaufen - es wird gesurft:

Costa Calma - Playa Barca

Diese Wanderung führt in das kanarische Watt an der Playa Barca südlich von Costa Calma auf Fuerteventura. Hier verwandelt sich bei Niedrigwasser die Playa Barca in eine ca. 500 m breite Wattfläche, die man durchwaten kann.  Bei Hochwasser wird die Lagune vom Meer durch eine sandige 20 m schmale und 4 km lange Nehrung abgetrennt. Je nach Wasserstand ergeben sich unterschiedlichste Ausdehnungen einer Strandwanderung an dieser Playa.

Weg

Wir starteten bei Ebbe und gingen ca. 2 km auf dem Sandstreifen bzw. auf der Wattfläche entlang, um danach durch die sich schon füllende Lagune auf die Landseite zu gelangen. Zurück ging es an der Küste vorbei am Hotel Gorriones bis zu unserem Ausgangspunkt in Costa Calma (ca. 9 km).

Unsere aufgezeichnete Tour

Wanderkarte

Fuerteventura: Wander-, Bike-, Freizeit- und Straßenkarte, KOMPASS Karte

Wanderführer

Fuerteventura (R. Goetz), Rother Wanderführer, Bergverlag Rother

 

Aufnahmen: 03/2017


© 2002-2017 Petra und Peter Voigt - Aktualisierung: 17.04.2017