Haría Kartoffelanbau
Valle del Rincón - Blicke zum Matos Verdes und zur Montaña Ganada
Playa de Famara mit Las Bajas Valle del Rincón vom Kliff
Panoramaansicht Haría vom Fuß der Montaña Ganada
im Barranco de Elvira Sánchez
Kiefernwäldchen erreicht
Mirador del Bosquecillo Blick über die Famarabucht
Blicke zur Insel Graciosa und Westküste von Caleta de Famara
Blick zur Montaña Corona und Máguez
Argyranthemum maderense Valle de Malpaso gleich erreicht
Wanderpfad Blütenpracht im Valle de Malpaso

Haría - Kliff von Famara - Valle de Malpaso

Diese sehr schöne Rundwanderung führt von Haría zu zwei Aussichtspunkten auf den Kamm des Famaragebirges. Vom Wanderweg hat man beeindruckende Ausblicke über Haría bis zur Montaña Corona. Der Mirador del Bosquecillo gibt herrliche Aussichten zur Bucht von Famara und zur Insel Graciosa. Man kommt durch kultivierte Täler mit vielen Pflanzen hindurch, das Valle del Rincón und das Valle de Malpaso. Der Aufstieg durch den Barranco de Elvira Sánchez führt durch die grünste Zone Lanzarotes, an dessen Ende ein kleiner Kiefernwald überrascht. 

Hinweis: Diese Tour grenzt an die beschriebene Tour entlang des Matos Verdes an und kann mit ihr kombiniert werden.

Weg

Haría - vom Rathaus über die Calle Rincón de Aganada im Valle del Rincón bergauf auf den Kamm des Famaragebirges zu dem ersten Aussichtspunkt - am Fuß der Montaña Ganada zum Einstieg in den Barranco de Elvira Sánchez - entlang des Trockenbettes steil bergan zu einem kleinen Kiefernwald - von dort auf einem bequemen Fahrweg zum Mirador del Bosquecillo - zurück auf dem gleichen Weg bis zum Abzweig ins Valle de Malpaso und durch dieses auf einem schmalen Pfad nach Haría zurück (ca. 10 km)

Wanderkarte

Lanzarote: Wander-, Bike-, Freizeit- und Straßenkarte, KOMPASS Karte

Wanderführer

Lanzarote (R. Goetz), Rother Wanderführer, Bergverlag Rother

Botanische Wanderungen Kanarische Inseln: 35 Touren. Mit GPS-Daten (Rother Wanderbuch)

 

Aufnahmen: 03/2005, 02/2013


© 2002-2017 Petra und Peter Voigt - Aktualisierung: 02.02.2017