Hafen in Kamp Eisenbahn-hubbrücke
am Haff
am Haff
Informations-tafeln ein Blick auf Usedom
Nähe Ritut
Nähe Ritut
Blicke vom Haff Richtung Usedom und Eisenbahnhubbrücke
Panoramaansicht Haff - Ritut
Weg Richtung Bugewitz
nass 2001 und 2009
im Stadtbruch
Zartenstrom langsam 2001
langsam 2009 wieder am Ritut
Blicke Richtung Bahndamm und Kamp

Kamp - Hafen

Diese kleine Wanderung führt in die Umgebung des ruhigen Hafffischerdorfes Kamp, das direkt an den Anklamer Stadtbruch angrenzt. In diesem ausgedehnten Naturschutzgebiet im Moor lassen sich Tiere in unberührter Natur beobachten. Reizvoll sind die Blicke vom Haff Richtung Usedom mit den Resten einer Eisenbahnhubbrücke. Die Karniner Brücke, die Kamp mit Usedom verband, wurde 1874-1876 erbaut und 1945 zerstört.

Weg

Kamp - Hafen - am Haff entlang zum ehemaligen Bahndamm mit Ausblick auf die Eisenbahnhubbrücke - auf dem Bahndamm entlang bis zu Informationstafeln über den Anklamer Stadtbruch, Abstecher Richtung Ritut. Von den Infotafeln auf dem Damm um Kamp herum und am Haff wieder zurück zum Hafen (ca. 3 km)

Hinweis: Bis vor einigen Jahren bzw. bei Trockenheit konnte man die Wanderung Richtung Bugewitz bis Zartenstrom fortsetzen. Die Wanderung ist jetzt nur noch mit hohen Gummistiefeln zu empfehlen. Der Weg ab Ritut steht mittlerweile ganzjährig unter Wasser.

Wanderkarte

Usedom mit Boddenküste, Nordland Karten

 

Aufnahmen: 1998 - 2009

 

Ergänzende Fotos vom Mai 2016

 

 

 

 

 

 


© 2002-2017 Petra und Peter Voigt - Aktualisierung: 12.06.2016