Blick auf die Halbinsel Pulitz vom Adlerhorst in Prora Trafohäuschen in Stedar
Wegansichten
Wegansichten
Blicke zur Stedar-Bucht
Waldansicht Info zum NSG Pulitz
Ausblicke vom Damm zur Halbinsel Pulitz
Auf dem Rundweg
Auf dem Rundweg
Am Sonnenhaken
Blick über den Kleinen Jasmunder Bodden Blick zur Halbinsel Thiessow
Ein Birnbaum mit Blick über den Bodden
Boddenblick Auf dem Rundweg
Auf dem Rundweg

Halbinsel Pulitz

Die Halbinsel Pulitz liegt nordöstlich der Kreisstadt Bergen am Westufer des Kleinen Jasmunder Boddens auf der Insel Rügen. Die Halbinsel Pulitz ist fast vollständig mit Wald bedeckt. Neben Buchen findet man hier am Südost- und Südufer alte Lindenalleen. Der Sonnenhaken ist der einzige aber idyllische Aussichtspunkt am Kleinen Jasmunder Bodden mit Sicht zu den Halbinseln Thiessow und Buhlitz.

Das Naturschutzgebiet Pulitz ist vom 15 .1. bis 15.7. des jeweiligen Jahres für den Besucherverkehr gesperrt.

Weg

Ausgangspunkt: Parkmöglichkeit am Trafohäuschen in Stedar. Von hier geht es leicht bergan auf einem Feldweg zu einem Rastplatz und an der nächsten Kreuzung rechtshaltend über einen Damm zur Halbinsel Pulitz. Nun folgt man dem Rundweg über die Insel mit einem Abstecher zum Sonnenhaken. (ca. 9 km)

Unsere aufgezeichnete Tour

Wanderkarten

Insel Rügen: Wandern / Rad, KOMPASS Karte

Rad- und Wanderkarte Bergen, Puttbus, grünes herz

Wanderführer

Rügen (R. Goetz), Rother Wanderführer, Bergverlag Rother

 

Aufnahmen: 09/2015

 

 

 

 

 

 


© 2002-2017 Petra und Peter Voigt - Aktualisierung: 16.03.2016