Vieux Bassin, Blick zum Quai Saint-Etienne Lieutenance
in den Straßen von Honfleur
aufwärts Richtung Mont-Joli erste Blicke auf Honfleur und den Pont de Normandie
Rast am Mont-Joli Notre-Dame de Grâce taucht auf
an der Chapelle Notre-Dame de Grâce
Blicke von der Côte de Grâce zum Phare de l'Hôpital und zum Jardin des Personnalités
in der Ferme St. Siméon Strandbad von Honfleur mit dem Phare de Butin im Hintergrund
Strandansichten mit Blick zu den Hafenanlagen von Le Havre
Pont de Normandie vom Hafendamm an der Schleuse
Blick zur alten Schleuse alter Leuchtturm
am Hafendamm
im Jardin des Personnalités
Notre-Dame de Grâce vom Park Hafenanlagen von Honfleur
L' écluse de chasse - an den alten Schleusenanlagen
Blick über den Hafen Vieux Bassin, Blick zum Quai Sainte-Catherine

Honfleur - rund um die Hafenstadt

Diese Wanderung führt um den Hafenort Honfleur im Department Calvados. Honfleur liegt an der Mündung der Seine in den Ärmelkanal. Die angegebene Tour kann man mit einem Stadtrundgang durch das wunderschöne Städtchen mit vielen Fachwerkhäusern kombinieren. Von der Côte de Grâcce aber auch vom Strand und der Hafenmole hat man herrliche Blicke über den Ort, zum Pont de Normandie, zur gegenüberliegenden Küste mit Le Havre und auf den Schiffsverkehr im Mündungsbereich der Seine und im Hafen von Honfleur.

Weg

Start und Ziel: Vieux Bassin - über den Place Sainte Catherine  immer aufwärts und ausgeschildert auf den Aussichtspunkt Mont-Joli - entlang des Chemin de la Côte de la Grâcce zur Chapelle Notre-Dame-de-Grâcce - abwärts über die Charrière de Grâcce und weiter nach links entlang der Rue Adolphe Marais zum Strand von Honfleur - auf diesem und über den Hafendamm (alternativ durch den Jardin des Personnalités) zum Hafen - Abstecher zu den L' écluse de chasse und zurück zum Vieux Bassin (ca. 8 km)

Wanderkarte

Deauville, Trouville, Honfleur, Cabourg, IGN 1711 OT

Aufnahmen: 07/2010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© 2002-2017 Petra und Peter Voigt - Aktualisierung: 16.03.2016