Brücke von der Mole in Honfleur auf dem Weg zur Brücke
schmaler Fußweg Seile
Blick Richtung La Rivière Saint-Sauveur erster Blick ins Seinetal
Die Mitte ist gleich erreicht. Seinekais vor Honfleur
Ortsbestimmungen
Blick auf Seine und Le Havre Es geht abwärts.
Industrieanlagen von Le Havre Das Ende der Brücke ist gleich erreicht.
am Umkehrpunkt
eine Bank zum Rasten... Rückweg sieht weit aus...
Auf der anderen Seite geht es zurück.
noch ein Blick ins Seinetal wieder am Scheitelpunkt...
...und am Ausgangspunkt die einfachere Überquerung: mit dem Auto

Honfleur - Pont de Normandie

Dies ist eine Wanderung über die 2141 m lange Schrägseilbrücke Pont de Normandie. Sie überspannt die Seinemündung östlich von Honfleur. Von der Brückenmitte hat man eine tolle Aussicht auf den Mündungsbereich der Seine in den Ärmelkanal und in das Seinetal.

Als Wanderer sehnt man sich sicher nicht unbedingt nach einer Tour auf einer viel befahrenen Straße. Falls man etwas länger in der Gegend um Honfleur weilt, sollte man sich aber diesen spektakulären Eindruck nicht entgehen lassen. Allerdings empfehlen wir, die Tour unbedingt an einem windstillen Tag zu unternehmen, da uns die Überquerung sonst zu gefährlich erscheint.

Weg

Ausgangspunkt ist ein Parkplatz am Südufer östlich von Honfleur. Man gelangt zu ihm, indem man von Honfleur kommend, im letzten Kreisverkehr vor der A29 Richtung Seine abbiegt (Ausschilderung: Circuit de Visite du Pont de Normandie). Der Hin- und Rückweg ohne Besuch der Mautstelle ist ungefähr 5 km lang.

Kurzbeschreibung in

Normandie, R. Nestmeyer, Michael Müller Verlag

Aufnahmen: 07/2010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© 2002-2017 Petra und Peter Voigt - Aktualisierung: 16.03.2016