erste Blicke auf die Lava-
landschaft und zur
Montaña Grande
Blick zurück nach Puertito de Güímar eine kleine Lavahöhle
Salinas del Pedrón Mittagsblume (Mesem-bryanthemum nodiflorum)
Lavaküste mit Weg hinauf zum Aussichtspunkt Montaña de la Mar
Kanaren-Krummblüte Balo (Plocama pendula)
Blick von der Montaña de la Mar
auf den Küstenweg und zur Montaña Grande
der Weiterweg... ...mit Blick zur Küste
Lavalandschaft und Blick zurück
zur Montaña de la Mar
Balsam-Wolfsmilch (Euphorbia balsamifera) Wolfsmilch-
gewächse
Rotbraune Leuchterblume (Ceropegia fusca) Küsten-
landschaft
Blick vom Aussichtspunkt Morra
del Corcho zur Küste
Cardón (Euphorbia canariensis)
auch mühselig bequemer Rückweg...
...am Rande des Naturschutzgebietes nach
Puertito de Güímar

Malpaís de Güímar

Dies ist eine Küstenwanderung an der Ostküste Teneriffas in der Nähe der kleinen Hafenstadt Puertito de Güímar. Die Gegend um den großen Vulkankegel der Montaña Grande sieht auf den ersten Blick nicht gerade einladend aus. An der Küste aber erwartet den Besucher das Naturschutzgebiet Malpaís de Güímar mit einer wunderschönen Lavalandschaft und Wanderwegen.

Auf dem vorgestellten Rundweg geht man durch verschiedene Lavaformationen, passiert alte Salinebecken, sieht verschiedenste Wolfsmilchgewächse, Flechten u.a. und erklimmt zwei Aussichts-punkte.

Weg

Die Wanderung beginnt im Norden des Ortes Puertito de Güímar. Man folgt zunächst dem Lavaküstenverlauf, und geht hinter dem Mirador de Montaña La Mar bergan Richtung Montaña Grande und unterhalb des Vulkankegels wieder zurück zum Ausgangspunkt. Der Weg ist gut ausgeschildert und auf verschiedenen Informationstafeln wird die Vulkanlandschaft mit ihren Lebewesen beschrieben. (ca. 7 km)

Wanderkarte

Teneriffa: Wander- , Bike-, Freizeit- und Straßenkarte, KOMPASS Karte

Wanderführer

Teneriffa (K. u. A. Wolfsperger), Rother Wanderführer, Bergverlag Rother

 

Aufnahmen: 07/2009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© 2002-2017 Petra und Peter Voigt - Aktualisierung: 16.03.2016