Tamarix canariensis – Kanarische Tamariske

Tamarix canariensis gibt es auf allen Kanarischen Inseln außer El Hierro. Sie ist häufig in Barancos  zu finden und an Stellen, wo die Wurzeln noch Wasser erreichen. Wir haben die Kanarische Tamariske beispielsweise im Barranco de las Peñitas gesehen. Auch im  Embalse de las Peñitas wächst die Tamariske. Dieser Stausee, der in den 30ger Jahren angelegt wurde, ist fast völlig mit Sedimenten zugesetz. Er ist meistens trocken und mit sichtbaren Salzausfällungen überzogen. Im März 2017 stand  aber über diesen Sedimenten schätzungsweise etwa 1/2 Meter  Wasser. Diese temporären Überflutungen machen Tamarix canariensis nichts aus, auch nicht der erhöhte Salzgehalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*