Schlagwort-Archive: Boraginaceae

Echium bonnetii – Bonnets Natternkopf

Im Vergleich zu den teils sehr imposanten Natternkopf-Arten auf den anderen Inseln ist Echium bonnettii  eine recht bescheidene, krautige Pflanze. Er ähnelt eher dem heimischen Blauen Natternkopf (Echium vulgare) als seinen strauchartigen Verwandten wie Echium aculeatum, Echium decaisnei (dieser kommt auch auf Fuerteventura vor) oder gar dem Teide-Natternkopf (Echium wildpretii).
Aber durch seine schönen blau-roten Blüten fällt auch Echium bonnetti auf. Wir haben ihn öfters gesehen, z.B. auf dem Weg zur Ermita Virgen del Tanquito oder auf der Wanderung von Toto auf die Degollada de los Granadillos.

Echium – Natternkopf

Die Gattung Echium ist auf den kanarischen Inseln sehr vielfältig und enthält etliche, die als große Sträucher wachsen und solche, die sehr auffällige  große Stauden sind, wie z.B. der „Stolz von Teneriffa“ – Echium wildpretii.

Es gibt aber auch krautig wachsende Echium-Arten, die eher an den bei uns heimischen Echium vulgare erinnern. Zu diesen gehört
Echium bonnetii.2014-05-04_0105Echium bonnetii

2014-05-04_0108Echium bonnetii

Zu den strauchförmigen Arten gehört
Echium aculeatum
2014-05-03_0034Echium aculeatum

2014-05-07_0015Echium aculeatum