Hermsdorfer Dreieck

Diese Wanderung im Norden Dresdens führt durch das Gemeindegebiet von Ottendorf-Okrilla. Auf der Wanderung geht man durch eine schöne hügelige Wiesenlandschaft und kommt durch das Tal des Roten Grabens. Angenehm ist das Wandern durch den Hermsdorfer Schlosspark, der den Ausgangspunkt zum Landschaftsschutzgebiet Seifersdorfer Tal bildet. Die Wanderung „Hermsdorfer Dreieck“ wird ausführlich im Blog des Wachauer Wanderwegewarts dargestellt. Wir sind die Tour gestern nachgelaufen, möchten sie mit einigen Fotos illustrieren und empfehlen sie weiter.

Start war für uns am Haltepunkt in Hermsdorf. Der Wegverlauf ist leicht nachzuvollziehen, da sehr gut markiert. Vom Schlosspark Hermsdorf geht es mit der Markierung Roter Strich Richtung Langebrück. Vom Duellstein bringt uns die Markierung Gelber Strich über den Roten Graben Wanderweg nach Grünberg. Von hier führt ein sehr schöner Wanderweg mit der Markierung Grüner Strich entlang der Großen Röder und durch den Hermsdorfer Schlosspark wieder zurück zum Ausgangspunkt. Die Tour ist ca. 9,5 km lang.

Und hier sind einige Impressionen unserer Wanderung „Hermsdorfer Dreieck“:

am Schlossgraben im Hermsdorfer Schlosspark
Am Schlossgraben im Hermsdorfer Schlosspark
im Schlosspark Hermsdorf
im Schlosspark Hermsdorf
am Schlossteich Hermsdorf
Am Schlossteich Hermsdorf
Insel im Schlosspark
Insel im Schlosspark
Linde am Hermsdorfer Weg
Linde am Hermsdorfer Weg
Landschaft am Hermsdorfer Weg
Landschaft am Hermsdorfer Weg
am Duellstein
Am Duellstein
am Roten Graben
Am Roten Graben
Der Wiesenbach wird überquert.
Der Wiesenbach wird überquert.
auf dem "Roter Graben Wanderweg"
Auf dem „Roter Graben Wanderweg“
Rastplatz Ochsenbude in Grünberg
Rastplatz Ochsenbude in Grünberg
Blick ins Tal der Großen Röder in Grünberg
Blick ins Tal der Großen Röder in Grünberg
in Grünberg
In Grünberg
an der Großen Röder
An der Großen Röder

Zur Orientierung empfehlen wir die Wanderkarte: Dresdner Heide und Seifersdorfer Tal, SACHSEN KARTOGRAPHIE GmbH Dresden, Nr. 11.


Diesen Beitrag weitersagen:

1 Kommentar zu „Hermsdorfer Dreieck“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.