Funkenteich

Kleine Entdeckungstour im Friedewald bei Weinböhla

Los ging es am Wanderparkplatz am Auerweg in Weinböhla. Hier in der Nähe des Wolfsdenkmals begrüßt eine Lehrtafel des Ortslehrpfades den Wanderer mit Zielen der näheren Umgebung. Das Wolfsdenkmal war uns bekannt. Wir machten uns auf die Suche der von uns bisher noch nicht entdeckten Stationen und Tafeln des Ortslehrpfades in diesem Bereich des Friedewalds bei Weinböhla. Es ist keine spektakuläre Runde, aber für einen Morgenspaziergang im meist schattigen und ruhigen Wald durchaus zu empfehlen. Nach dem Wolfsdenkmal, das an einen bei einer Treibjagd 1618 erlegten Wolf erinnert, gelangten wir zur Lobetanzwiese. Hier fanden wir die etwas versteckt liegenden 2007 und 2008 instand gesetzten Quellfassungen von 1807, das Quellwasser diente der Versorgung des Dorfs Kreyern. Über den Querweg erreichten wir die Moritzburger Straße und das Flächennaturdenkmal Funkenteich. Dieser idyllisch gelegene Regenteich diente den Weinböhlaern bis 1930 offensichtlich als Badeteich. Über die aus Syenitbruchsteinen errichtete Jungfernbrücke gelangten wir nach 5 km zu unserem Ausgangspunkt. An allen Stationen stehen Infotafeln mit ausführlichen Erläuterungen zur jeweiligen Geschichte.

Unser Wegverlauf

Einige Impressionen

Das Wolfsdenkmal
Das Wolfsdenkmal
Der Wolf
Der Wolf
An der Lobetanzwiese
An der Lobetanzwiese
Die Quellfassung II mussten wir ganz schön suchen.
Die Quellfassung II mussten wir ganz schön suchen.
Quellfassung II an der Lobetanzwiese
Quellfassung II an der Lobetanzwiese
Wegweiser zu den "Quellen"
Wegweiser zu den „Quellen“
An der Quellfassung I
An der Quellfassung I
Am Funkenteich
Am Funkenteich
Rast am Funkenteich
Rast am Funkenteich
An der Jungfernbrücke
An der Jungfernbrücke
Steinfassung der Jungfernbrücke
Steinfassung der Jungfernbrücke
Infotafel zur Geschichte der Jungfernbrücke
Infotafel zur Geschichte der Jungfernbrücke
Ehemalige Straße über die Jungfernbrücke
Ehemalige Straße über die Jungfernbrücke

Diesen Beitrag weitersagen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top