Zu den Schnarcherklippen und Scherstorklippen

Aufstieg auf die Schnarcherklippen
Wanderungen um Schierke – 1. Wanderung

Der Besuch der Schnarcherklippen in Schierke gehört nach der Brockenbesteigung sicher zu den klassischen Zielen in diesem Ort im Nationalpark Harz. Wir haben gleich am Anfang unseres Aufenthaltes in Schierke einen Ausflug dorthin gemacht.

Für uns ging es los in Unterschierke. Ausgeschildert gelangten wir über die Treppe neben dem Hotel Bodeblick über die Straße Barenberg hoch zum Exzellenzweg. Geradeaus geht es hier weiter nach oben zu den Mäuseklippen, deren Besuch wir aber mit einer anderen Wanderung kombinierten. Unsere Tour führte uns an diesem Punkt nach links bis zum Erreichen des Teufelsstiegs, der sich von Elend durch das Elendstal hier hinaufzieht.

Informationen zum Teufelsstieg
Informationen zum Teufelsstieg

Auf dem Teufelsstieg ging es bis zu den zwei Schnarcherklippen, die rechterhand etwas versteckt im Wald liegen. Eine Klippe kann man über Leitern und Treppen besteigen. Leider fing es etwas an zu regnen, so dass wir nicht die beste Sicht hatten.

An einer der Schnarcherklippen
An einer der Schnarcherklippen
Goethe war natürlich auch schon da...
Goethe war natürlich auch schon da…
Informationen zum Naturdenkmal Schnarcherklippen
Informationen zum Naturdenkmal Schnarcherklippen
Die Aussicht ist gleich erreicht...
Die Aussicht ist gleich erreicht…
Blick von der Schnarcherklippe über Schierke, der Brocken ist leider in Wolken verhüllt.
Blick von der Schnarcherklippe über Schierke, der Brocken ist leider in Wolken verhüllt.

Von den Schnarcherklippen wanderten wir weiter zu den Scherstorklippen. Hier gibt es keine Steiganlagen, man könnte sie einfach so besteigen. Dies haben wir aber nicht gemacht, da wir keine Aussicht oben erwarteten.

Auf dem Weg zu den Scherstorklippen
Auf dem Weg zu den Scherstorklippen
An den Scherstorklippen
An den Scherstorklippen

Zurück ging es ein Stück auf dem nicht so schön zu laufenden Kolonnenweg und im Anschluss über den Spechtweg hinunter nach Schierke zum Kurpark.

Auf dem Kolonnenweg
Auf dem Kolonnenweg

Entlang der Kalten Bode und über den Kirchberg erreichten wir wieder nach ca. 9 km  und vorwiegend auf bequemen Waldwegen unseren Ausgangspunkt.

An der Kalten Bode in Schierke
An der Kalten Bode in Schierke

Unser aufgezeichneter Weg zu den Schnarcherklippen

Der folgenden Karte kann der aufgezeichnete Wegverlauf und der gps-Track entnommen werden:

Die Tourdaten in der Zusammenfassung:

Schnarcherklippen und Scherstorklippen - Tourdaten
Schnarcherklippen und Scherstorklippen – Tourdaten

Empfohlene Wanderkarte für den Hochharz

Hochharz: Rund um den Brocken – Wander- und Fahrradkarte, Schmidt-Buch-Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.