Allerlei Schilder

Schilder - aktuell am Altenteich

Nur so zum Spaß. 🙂

Ich habe meine digitale Fotosammlung mal nach lustigen oder etwas aus der Zeit gefallenen Schildern durchgesehen. Es ist eine kleine Sammlung verschiedener Schilder und Verkehrszeichen entstanden. Diese Schilder erfüllen ihren Zweck – im Gegensatz zu dem obigen informativen Beitragsbild – teilweise nicht mehr. Sie stammen noch aus den Jahren um und vor 1990 oder sind etwas seltsamer Art.

Die Fotos möchte ich hier präsentieren. Vielleicht regen sie den ein oder anderen zum Schmunzeln an.

  • 2009 im Anklamer Stadtbruch an der ehemaligen Straße zwischen Kamp und Bugewitz gefunden:
Verkehrszeichen zwischen Kamp und Bugewitz
Verkehrszeichen zwischen Kamp und Bugewitz
  • 2011 in den Weinbergen am Brummochsenloch in Diesbar-Seußlitz aufgestöbert:
Hinweisschild am Brummochsenloch in Diesbar-Seußlitz
Hinweisschild am Brummochsenloch in Diesbar-Seußlitz
  • Am 03.10.2012 im Zittauer Gebirge in der Nähe des Böhmischen Tores aufgenommen – Beispiel einer effizienten Verwendung von Grenzsteinen:
Grenzstein in der Nähe des Böhmischen Tores im Zittauer Gebirge
Grenzstein in der Nähe des Böhmischen Tores im Zittauer Gebirge
  • Für ein Flächennaturdenkmal am Zeisigbusch an der Röderradroute bei Oberrödern in der Gemeinde Ebersbach war zumindest bis 2013 noch der Rat des Kreises zuständig…:
Am Zeisigbusch bei Oberrödern
Am Zeisigbusch bei Oberrödern
  • Dieses Verkehrsschild wurde 2013 im Röderauwald zwischen Zabeltitz und Raden entdeckt:
Verkehrsverbotsschild im Röderauwald bei Zabeltitz
Verkehrsverbotsschild im Röderauwald bei Zabeltitz
  • Dieser Wegweiser, 2014 im Ortsteil Lauterbach der Gemeinde Ebersbach erspäht, ist auch schon etwas in die Jahre gekommen:
In der Gemeinde Ebersbach im Ortsteil Lauterbach
In der Gemeinde Ebersbach im Ortsteil Lauterbach
  • 2014 in Boxdorf, einem Ortsteil der Gemeinde Moritzburg, am Ausgang des Fiedlergrundes – hier scheint die Zeit ebenfalls etwas stehen geblieben zu sein:
In Moritzburg/Ortsteil Boxdorf im Fiedlergrund
In Moritzburg/Ortsteil Boxdorf im Fiedlergrund
  • 2016 Verkehrszeichen im Anklamer Stadtbruch in der Nähe von Kamp, einem Ortsteil von Bugewitz:
Im Anklamer Stadtbruch bei Kamp
Im Anklamer Stadtbruch bei Kamp
  • Dieses Schild versperrt auch 2016 noch den Weg durch den Wald am Knochenberg in Rödern, einem Ortsteil der Gemeinde Ebersbach:
Am Knochenberg in Ebersbach/Ortsteil Rödern
Am Knochenberg in Ebersbach/Ortsteil Rödern
  • Ein nicht zu entzifferndes Verbotsschild 2016 am ehemaligen Klostergut in Oberwartha, einer Dresdner Ortschaft:
In Oberwartha am ehemaligen Rittergut
In Oberwartha am ehemaligen Rittergut
  • 2017 an einem der Moritzburger Himmelsteiche, dem Oberen Altenteich, ist immer noch u.a. der Rat des Bezirkes zuständig:
Am Oberen Altenteich im Moritzburger Teichgebiet
Am Oberen Altenteich im Moritzburger Teichgebiet
  • Ja, und das ist ein ernstes Schild, 2015 in Weesenstein aufgenommen. Ich finde es nur etwas krass, dass man als Besucher gleich unten beim Aufstieg zum Schloss Weesenstein abgeschreckt wird. Es muss hier alles sehr gefährlich sein… Solche vordergründigen Schilder habe ich bei anderen Schlossanlagen noch nicht gesehen:
Am Schloss Weesenstein
Am Schloss Weesenstein
  • Es ist gerade Winter… Auch 2014 hier am Nonnenloch in Groß Zicker auf der Insel Rügen erfolgt am Strand kein Winterdienst:
Am Nonnenloch auf der Insel Rügen
Am Nonnenloch auf der Insel Rügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.