Quemada de Órzola

Quemada de Órzola

Unterwegs auf Lanzarote im Februar 2019 – Wanderung Nr. 5

Diese Wanderung führt im Norden Lanzarotes in ein auf den ersten Blick erscheinendes sehr karges Gebiet. Das Wanderareal befindet sich zwischen Mirador del Río und Órzola. So kann man die Rundwanderung um die Quemada de Órzola leicht mit einem Besuch des Miradors kombinieren.

Mag die Gegend zwischen dem Ausgangspunkt in Yé und den Malpais de la Corona nicht so einladend wirken, liegt es sicher daran, dass sie einfach nicht so bekannt ist. Uns sind nur vier andere Wanderer auf der gesamten Rund begegnet. Dieses Gebiet zeigte sich aber von einer blühenden Seite. Man findet viele Weinkulturen, Kartoffeln werden ebenfalls angebaut. Es gibt aber auch etliche aufgegebene Felder. Auf unserem Weg sind wir an einem verlassenen Feld mit Wildtomaten vorbei gekommen. Solch gut schmeckende sonnengereifte Tomaten findet man nur noch selten.

Auf dem Weg hat man schöne Blicke zur Quemada de Órzola mit ihren terrassierten Hängen, über das Malpais de la Corona zur Ostküste der Insel und zur Monte Corona.

Wegbeschreibung

Wir sind der Beschreibung in unserem Rother Wanderführer (6. Auflage 2018, Nr. 4) gefolgt. Auf der Wanderung wird die Quemada de Órzola im Uhrzeigersinn umrundet.

Die Wanderung startet in Yé. Von hier begibt man sich ein paar Meter auf der Straße in Richtung Mirador del Río. Anschließend geht es rechts hinunter an bewirtschafteten Gärten vorbei. Der Weg verläuft in großem Bogen links an der Quemada de Órzola entlang und ist nicht zu verfehlen. Am tiefsten Punkt trifft der Wanderweg auf den Weitwanderweg GR 131. Ihm folgt man 400 m auf der LZ-203 um im weiteren Verlauf in Höhe der Casas La Breña nach rechts abzubiegen. Auf einem etwas längeren Aufstiegsstück wird zunächst die LZ-201 und nach wenigen Metern der Ausgangspunkt in Yé wieder erreicht.

Der Weg verläuft ein Stück entlang des Camino Natural de Órzola a Playa Blanca GR 131. Die Wanderung ist 7 km lang und folgt breiten bequemen Wegen.

Unser aufgezeichneter Weg um die Quemada de Órzola

Der folgenden Karte kann der aufgezeichnete Wegverlauf und der gps-Track entnommen werden:

Impressionen

Blick zur Quemada de Órzola vom Start in Yé
Blick zur Quemada de Órzola vom Start in Yé
Windschutz
Windschutz
Ein Mandelbäumchen
Ein Mandelbäumchen
Terrassierte Hänge
Terrassierte Hänge
Blick über verschiedene Anbaukulturen
Blick über verschiedene Anbaukulturen
Am Wasserreservoir
Am Wasserreservoir
Tomatenfeld
Tomatenfeld
Ein weiterer Blick zur Quemada de Órzola
Ein weiterer Blick zur Quemada de Órzola
Farbenspiele am Wegesrand
Farbenspiele am Wegesrand
Wegansicht
Wegansicht
Blick zur Ostküste
Blick zur Ostküste
Eine Palme
Eine Palme
Quemada de Órzola und Monte Corona (links hinten)
Quemada de Órzola und Monte Corona (links hinten)
Ortsbestimmung - einer der wenigen Wegweiser auf Lanzarote
Ortsbestimmung – einer der wenigen Wegweiser auf Lanzarote
Blick zur Quemada de Órzola von den Casas La Breña
Blick zur Quemada de Órzola von den Casas La Breña
Weinanbau
Weinanbau
Ein Mäuerchen
Ein Mäuerchen
Abschließender Blick über das Malpaís de la Corona
Abschließender Blick über das Malpaís de la Corona

Fotos aufgenommen am 08.02.2019

Wanderliteratur

Tomate


Diesen Beitrag weitersagen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.