Tenesar

Tenesar – Playa del Islote

Unterwegs auf Lanzarote im Februar 2019 – Wanderung Nr. 7

Tenesar liegt an der Westküste Lanzarotes in der Gemeinde Tinajo. Der Abschnitt an der Lavaküste ist durch einen Küstenpfad erschlossen. Er liegt etwas östlicher als der bekanntere Küstenpfad der Ruta del Litorial 1 im Timanfaya Nationalpark. Der Lavapfad ist nicht überlaufen und kürzer als die begehbaren Pfade an der Nationalparkküste.

Auf der Wanderung kommt man entlang verschiedenster Lavaformen und hat einen guten Einblick über die zerklüftete Küste. Vom Weg ergeben sich schöne Blicke zur Caldera Blanca und bei guter Sicht zum Risco de Famara und zur Insel La Graciosa,

Wegbeschreibung

Im Jahr 2013 haben wir diese Tour schon einmal unternommen. Auch in diesem Jahr sind wir der Beschreibung in unserem Rother Wanderführer (6. Auflage 2018, Nr. 12) gefolgt.

Gestartet sind wir an der Parkmöglichkeit am letzten Haus in Tenesar. Die erwähnte Wandertafel war nicht mehr vorhanden. Man kann den Weg aber nicht verfehlen und muss nur dem Lavapfad folgen. Einige gelbe Markierungen erleichtern das Finden des Weges. Entlang der Playa del Calladito und der Playa del Reisado wird die Playa del Islote erreicht. Zurück geht es auf dem gleichen Weg.

Die Wanderung ist mit Hin- und Rückweg 5 km lang. Das Laufen auf Lavapfaden und an einigen Stellen direkt an der Küstenlinie machte diese Tour für mich etwas anstrengend. Nach unseren Erfahrungen empfehle ich, mit dem Mietauto nicht unbedingt bis zum letzten Haus zu fahren und es etwas weiter vorne zu parken. Der Fahrweg ist auf dem letzten Stück etwas abenteuerlich.

Unser aufgezeichneter Weg in Tenesar

Der folgenden Karte kann der aufgezeichnete Wegverlauf und der gps-Track entnommen werden:

Impressionen

 

Fotos aufgenommen am 12.02.2019

Wanderliteratur


Diesen Beitrag weitersagen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top