Im Gebiet der Drei Gleichen

Ist man als Autofahrer in Thüringen auf der A4 unterwegs, kann man zwischen den Anschlussstellen Neudietendorf und Wandersleben die Drei Gleichen, beidseitig der Autobahn gelegen, nicht übersehen. Als wir noch in Erfurt lebten, waren die Burg Gleichen, die Mühlburg und die Wachsenburg für uns ein beliebtes Ausflugsziel. Seit 1996 wohnen wir im Sächsischen Elbland und Peter und ich hatten die Drei Gleichen nicht mehr besucht.

In diesem Jahr stand für uns nun ein Jubiläum an: Vor 30 Jahren am 8. Mai 1988 unternahmen wir unsere erste gemeinsame Wanderung. Es ging damals über die Drei Gleichen. Aus diesem Anlass wandelten wir am 8. Mai 2018 nach langer Zeit in diesem Gebiet mal wieder auf unseren Spuren.  Es war eine wunderschöne Wanderung und uns begleitete purer Sonnenschein. „Im Gebiet der Drei Gleichen“ weiterlesen

Auf Entdeckungstour in Eisenach

Nun endlich mal wieder Eisenach. Anfang November konnte ich anlässlich eines Klassentreffens wieder durch das herbstliche Eisenach schlendern, u.a. auf alten „Schulpfaden“. Bis 1972 bin ich hier zur Schule gegangen und habe viele schöne Erinnerungen an diese Zeit. Außerdem war ich mit meinen Eltern oft auf Wanderungen in der herrlichen Umgebung Eisenachs unterwegs.

Man ist natürlich immer geneigt, Vergleiche anzustellen und vieles schlechter zu finden. Das ist aber nicht so. Es ist eben anders und moderner. „Auf Entdeckungstour in Eisenach“ weiterlesen

Erfurt

Nach 16 Jahren besuchte ich mal wieder Erfurt. Wenn man hier zuvor ebenfalls 16 Jahre gewohnt hat, stellt man natürlich Vergleiche an, nicht nur wendebedingt. Dieser Blogbeitrag stellt keine Stadtführung durch Erfurt dar. Möchte nur einiges im Sinne des Untertitels meines Blogs notieren.

Die Altstadt von Erfurt hat sich mächtig herausgeputzt, obwohl sie auch früher schon sehenswert war. Man kann stundenlang durch die Gassen bummeln. Viele restaurierte Häuser und viele Gaststätten und Kneipen laden zum Besichtigen und Verweilen ein. Erfurt ist auf alle Fälle eine Reise wert. „Erfurt“ weiterlesen

Vom Harz in die Rhön

Anlässlich einer Familienfeier verschlug es uns Anfang Mai 2009 in die Rhön in die Nähe von Meiningen in das Gebiet um Kaltenlengsfeld und Friedelshausen. Was für eine schöne Gegend der Vorderröhn mit sanften und nicht so schroffen Bergen und Hügeln! Ich glaube, die Vorderrhön ist bei Touristen nicht so bekannt und damit nicht so überlaufen. Uns war klar: Hier könnte man mal Urlaub machen. „Vom Harz in die Rhön“ weiterlesen

Eisenach

Nun hat es endlich mal über Ostern 2009 mit ein paar Urlaubstagen in Eisenach geklappt. Eisenach begrüßte uns mit herrlichem Frühlingswetter. Wir wohnten im Südviertel am Wartburghang im Hotel Hainstein, das ich als Ausgangspunkt für Wanderungen sehr empfehlen kann. Eigentlich hätte man von der Terrasse den ganzen Tag den wundervollen Blick zur Wartburg genießen können, wir haben uns aber in die herrlichen Wälder aufgemacht. „Eisenach“ weiterlesen