Wandern auf Lanzarote

Das Wandern auf den Kanaren verbinden viele Reisende mit den Inseln Teneriffa, La Gomera und La Palma, auf denen es natürlich wunderschöne abwechslungsreiche Wanderwege gibt. Aber auch die flachere Insel Lanzarote lädt zu ausgedehnten Wanderungen an den Küsten und im Bergland und ebenfalls am Rande der Feuerberge ein.

Die Wanderwege sind noch nicht zu sehr überlaufen, viele Wege sind mittlerweile ausgeschildert. Alles geht daher auf dieser Insel sehr gemütlich zu. „Wandern auf Lanzarote“ weiterlesen

Lanzarote im Februar

Hört sich nach Winter an, ist es aber nicht. Nach einigen Oster- und Sommeraufenthalten auf den Kanaren besuchten wir Lanzarote nun mal Anfang des Jahres.

Romulea columnae

Romulea columnae

Im Vorfeld suchte ich im Web nach „erlebtem“ Wetter im Januar und Februar. Habe nicht viel gefunden, nur immer den Hinweis auf ewigen Frühling. Deshalb hier ein kurzer Bericht. „Lanzarote im Februar“ weiterlesen

Termesana Route

Den Nationalpark Timanfaya auf Lanzarote kann man ohne Genehmigung auf einem Pfad an der Lavaküste zwischen Playa de la Madera und El Golfo erwandern. Eine weitere Möglichkeit, den Nationalpark zu erkunden besteht darin, sich einer geführten Wanderung im Süden des Parks am Fuß der Montaña Termesana auf einem vulkanischen Lehrpfad auf der Termesana  Route anzuschließen.

In diesem Jahr haben wir es geschafft, diese Wanderung auf der Termesana-Route mitzumachen. Wir können sie sehr empfehlen. Die Tour ist nicht anstrengend und nur ca. 3 km lang. Auf der Tour erhält man durch den sachkundigen Führer viele Informationen zum Vulkanismus, zu verschiedenen vulkanischen Erscheinungsformen, zu einzelnen Lavaformen, zur Pflanzen-und Tierwelt u.a.. „Termesana Route“ weiterlesen