Ein Herbstspaziergang zur Bosel

Das Spaargebirge zwischen Sörnewitz und Meißen mit den Aussichtspunkten auf der Bosel und der Juchhöh ist zu jeder Jahreszeit für eine Wanderung zu empfehlen. Man hat gute Ausblicke auf den Elbverlauf, auf die linkselbischen Elbhänge, auf Dresden und die Sächsische Schweiz, auf den Friedewald Richtung Weinböhla und auf Meißen.

Wir sind hier im kleinsten Gebirge Sachsens sehr gerne unterwegs, nun mal auf einem sonnigen Herbstspaziergang. Mit diesem Beitrag möchte ich ein paar herbstliche Eindrücke vermitteln und auf den neuen Parkplatz für Wanderer in Sörnewitz hinweisen. „Ein Herbstspaziergang zur Bosel“ weiterlesen

Eine Wanderung im Spaargebirge

Das Spaargebirge erstreckt sich ca. 3 km rechts entlang der Elbe zwischen dem Coswiger Ortsteil Sörnewitz und Oberspaar, einem Ortsteil von Meißen. Es wird als das kleinste Gebirge Sachsens bezeichnet… An den Hängen befinden sich verschiedene Weingüter. Durch das Spaargebirge verlaufen neben örtlichen Wanderwegen der Sächsische Weinwanderweg und das Gebiet liegt an der Sächsischen Weinstraße.

Die beiden wichtigsten Aussichtspunkte sind die Juchhöh auf der Karlshöhe mit Blick Richtung Meißen und die Deutsche Bosel mit Blick Richtung Dresden und zur Sächsischen Schweiz. „Eine Wanderung im Spaargebirge“ weiterlesen

Kapellenteich, Ilschenteich, Seerosenteich

Im Friedewald um das Forsthaus Kreyern und den Seerosenteich herum sind wir gerne unterwegs. Viele markierte Wanderwege und Naturlehrpfade durchqueren dieses Gebiet zwischen Coswig, Radebeul  und Weinböhla. Touren um den Spitzgrund beschreiben wir auf unserer Website.

Als Ergänzung, möchte ich hier auf eine kleine Wanderung im Kreyerschen Gebiet zum Kapellen-, Ilschen- und Seerosenteich verweisen, die wir gestern unternommen haben. Möchte man an heißen Sommertagen sich auch etwas zu Fuß bewegen, bietet sich diese 6 km lange Runde an, da sie vorwiegend auf schattigen Waldwegen verläuft. „Kapellenteich, Ilschenteich, Seerosenteich“ weiterlesen

Wandern zwischen Coswig, Niederau und Weinböhla

Im Friedewald um Coswig gibt es verschiedenste zu empfehlende Wanderwege. In den letzten Jahren haben wir einige Wanderungen und Spaziergänge zwischen Coswig, Niederau und Weinböhla auf unserer Webseite, in diesem Blog und auf Facebook präsentiert. Ich möchte in diesem Beitrag die Wege zusammenfassend vorstellen und zum Nachwandern anregen. „Wandern zwischen Coswig, Niederau und Weinböhla“ weiterlesen

Zum Spitzgrundteich

Im Gebiet des Spitzgrundes in Coswig sind wir öfters und sehr gern unterwegs. Auf unserer Website haben wir verschiedene Wege entlang der Naturlehrpfade Rund um den Spitzgrund beschrieben. Dort findet man nun schon „historische“ Bilder mit damals noch möglichen Ausblicken vom Fuchs- und Spitzberg, so dem Meißner Domblick. Mittlerweile ist alles etwas zugewachsen. Die Wanderung ist aber immer reizvoll, verläuft doch ein großer Teil vom Spitzgrundteich entlang des Lockwitzbachs über einen ehemaligen Karrenweg mit vielen Steinbrücken. „Zum Spitzgrundteich“ weiterlesen