Unterwegs auf Teneriffa

Im März 2018 war es endlich wieder soweit: Wir verbrachten zwei erholsame Wochen auf Teneriffa. Die Kanarischen Inseln haben es uns immer wieder angetan, wobei wir in den letzten Jahren die kleineren – und für mich ruhigeren und nicht so überlaufenen – Inseln  Lanzarote, La Gomera und Fuerteventura bevorzugten. Auf unseren Wanderspuren von 2001 und 2009 erkundeten wir einen Teil der Insel auf einigen Wanderungen und Spaziergängen.

Wir nutzten die Möglichkeiten der Wanderwege um Aguamansa im Orotava-Tal, in den Cañadas del Teide, an der Nordflanke des Teidemassivs und im Anaga-Gebirge. „Unterwegs auf Teneriffa“ weiterlesen

Wanderung im Malpaís de Güímar

In diesem Beitrag möchte ich eine Küstenwanderung an der Ostküste Teneriffas im Malpaís de Güímar empfehlen, die kurz gesagt, einfach wunderschön ist und die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Fährt man auf der Autobahn Richtung Norden, so sieht man in der Höhe von Güímar den großen Vulkankegel der Montaña Grande liegen. Die Gegend sieht nicht gerade einladend aus. Aber, es ist nicht so. An der Küste erwartet den Besucher das Naturschutzgebiet „Malpaís de Güímar“ mit einer wunderschönen Lavalandschaft und einem mit liebevoll gestalteten Informationstafeln beschriebenen Rundwanderweg von ca. 7 km. „Wanderung im Malpaís de Güímar“ weiterlesen