Durch den Zschonergrund

Der Zschonergrund, im Westen unserer Landeshauptstadt Dresden gelegen, befindet sich im Landschaftsschutzgebiet „Elbtal zwischen Dresden und Meißen mit linkselbischen Tälern und Spaargebirge“. Das Tal des Zschonergrunds erstreckt sich entlang des Zschonerbachs zwischen den Dresdner Ortsteilen Zöllmen und Kemnitz.

In den Linkselbischen Tälern zwischen Dresden und Meißen sind wir oft und gern unterwegs. Dieses Tal fehlte uns noch in der Reihe der besuchten Täler, obwohl es mit seiner Wald- und Wiesenlandschaft ein sehr beliebtes Ausflugsziel ist. Vor ein paar Tagen waren wir nun dort und haben den Teil der wilden Zschone zwischen Zschoner Mühle und Schulzenmühle in eine abwechslungsreiche Rundwanderung eingebunden. „Durch den Zschonergrund“ weiterlesen

Gauernitzbachtal und Regenbachtal

In den Linkselbischen Tälern zwischen Dresden und Meißen sind wir oft und gern unterwegs. Ein Tal fehlte uns noch in unserer „Sammlung“, das Gauernitzbachtal. Vor ein paar Tagen waren wir dort und haben es in eine mit einigen Höhenmetern zu bewältigende aussichtsreiche Wanderung zwischen verschiedenen Ortsteilen der Gemeinde Klipphausen eingebunden. „Gauernitzbachtal und Regenbachtal“ weiterlesen

Durch das Rehbocktal zum Elbleitenweg

Nun wieder mal eine Wanderung im Gebiet der Linkselbischen Täler. Sie erstrecken sich elbabwärts an den Hängen zwischen Dresden und Meißen und liegen vorwiegend in der Gemeinde Klipphausen. Das Rehbocktal gehört neben weiteren bereits vorgestellten Tälern zum Landschaftsschutzgebiet „Elbtal zwischen Dresden und Meißen mit linkselbischen Tälern und Spaargebirge“. Die Elbhänge sind hier sehr zerklüftet und man kann durch etliche Einschnitte von der Elbe aus auf die Höhe hinaufsteigen. Von oben hat man schöne Blicke über die  Hochebene vor Meißen und ebenfalls auf die gegenüberliegenden Elbhänge zwischen Meißen und Radebeul. „Durch das Rehbocktal zum Elbleitenweg“ weiterlesen

Nach Oberwartha und in den Tännichtgrund

Auf unseren Wanderungen im Sächsischen Elbland in den Weinbergen um Radebeul haben wir oft schöne Ausblicke zu den linksseitigen Elbhängen und das Hochland um Oberwartha. Besonders markant  sind die Türme des Pumpspeicherwerkes Niederwartha. Ja, und wir waren noch nie dort unterwegs… Das sollte sich nun ändern. „Nach Oberwartha und in den Tännichtgrund“ weiterlesen

Regenbachtal und Saubachtal

Das Regenbachtal im Gebiet der Gemeinde Klipphausen gehörte zu den Linkselbischen Tälern, die von uns noch nicht erkundet wurden. Daher machten wir uns vor ein paar Tagen dorthin auf den Weg. „Regenbachtal und Saubachtal“ weiterlesen