Unterwegs um Bad Muskau

Ein Besuch des zum UNESCO-Welterbe gehörenden Muskauer Parks und der Stadt Bad Muskau stand schon seit Langem auf unserem Plan. Nun war es soweit und wir machten uns vor einigen Tagen auf den Weg dorthin.

Um es gleich vorweg zu nehmen, es war ein sehr schöner Ausflug. Ich war von dem idyllischen Landschaftspark, dem Fürst-Pückler-Park sehr beeindruckt. Alles ist sehr gepflegt, das Neue Schloss und die angrenzenden Parkanlagen sind im Top-Zustand. Wir fanden eine wunderschöne Landschaft mit einem großen alten Baumbestand vor, der nicht nur zum Radfahren entlang der Neiße, sondern auch zum Wandern sowohl auf der deutschen als auch auf der polnischen Seite einlädt. „Unterwegs um Bad Muskau“ weiterlesen

Linkselbische Täler und Triebischtäler – Wandern zwischen Dresden und Meißen

Linkselbische Täler  und Triebischtäler – die Landschaft zwischen Dresden und Meißen ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Die Täler liegen in den Landschaftsschutzgebieten „Elbtal zwischen Dresden und Meißen mit linkselbischen Tälern und Spaargebirge“ und „Triebischtäler“. Sie sind von verschiedenen Parkplätzen und Bushaltestellen an der B6 und im Triebischtal gut erreichbar. Auf den Wanderungen durchstreift man liebliche Taleinschnitte und hat vom Hochland sehr gute Blicke über Meißen und die angrenzenden Elbhänge, über das Hochland der Gemeinde Klipphausen und kann verschiedene Mühlen besuchen. „Linkselbische Täler und Triebischtäler – Wandern zwischen Dresden und Meißen“ weiterlesen

Wandern um Seifersdorf

 

Die Landschaft nördlich unserer Landeshauptstadt Dresden zwischen  Hermsdorf, Grünberg und Seifersdorf bietet viele Möglichkeiten zu ausgedehnten Wanderungen und Spaziergängen. In diesem Beitrag veröffentliche ich eine Zusammenstellung unserer unternommenen Wanderungen im und um das Seifersdorfer Tal herum, die wir auf unserer Webseite, in diesem Blog und auf Facebook vorstellten. Vielleicht dienen auch diese Touren für den ein oder anderen als Anregung zum Nachwandern oder als Ausgangspunkt für neue Entdeckungen. „Wandern um Seifersdorf“ weiterlesen

Park und Schloss Hirschstein

Die Gemeinde Hirschstein im Landkreis Meißen erstreckt sich an der linken Elbseite zwischen Meißen und Riesa. Weithin sichtbar ist das Schloss Hirschstein im Ortsteil Neuhirschstein, das sich auf einem 25 m hohen Felsen gegenüber von Diesbar-Seußlitz erhebt.

Vor einem Jahr habe ich in diesem Blog eine  Wanderung von der Hebelei zum Schloss Hirschstein vorgestellt. Nun waren wir wieder einmal in dieser Gegend unterwegs und sind durch den Schlosspark und entlang der Elbe zum Schloss Hirschstein gelaufen.  „Park und Schloss Hirschstein“ weiterlesen

Berbisdorfer Rundweg

Der Berbisdorfer Rundweg führt durch den Radeburger Ortsteil Berbisdorf und in das Landschaftsschutzgebiet „Moritzburger Kleinkuppenlandschaft“. Er ist mit dem Wanderzeichen „Gelber Punkt auf weißem Grund“ gut ausgeschildert. Ich kann den 4,5 km langen Weg für einen kleinen Spaziergang empfehlen.

Gut kombinierbar ist der Berbisdorfer Rundweg mit den bereits vorgestellten Wanderungen In der Moritzburger Kleinkuppenlandschaft und Rund um den Homrich oder man verlängert die Wanderung bis Radeburg. „Berbisdorfer Rundweg“ weiterlesen