Zwischenfrüchte

Augenscheinlich werden die Mischungen von Zwischenfrüchten vielfältiger. Das fällt beim Wandern auf. Ackersenf ((Sinapis arvensis) oder Phacelia  (Phacelia tenacetifolia) sind gewohnte Anblicke. Was mir in diesem Jahr erstmals aufgefallen ist, sind Bestände mit Buchweizen (Fagopyrum esculentum) und Sonnenblumen (Helianthus annuus). Das soll nicht heißen, dass es das nicht schon seit Jahren gibt. Wahrscheinlich fielen solche Felder durch den ungewöhnlich langen Spätsommer 2014 besonders auf. Der Buchweizen ist schon reif, die Sonnenblumen sind schon im Abblühen (15.10.2014).
Diese blühenden Mischungen sind ein erfreulicher Anblick. Dafür werden sie freilich nicht angebaut, sondern zur Bodenverbesserung. Aber der erfreuliche Anblick ist ein schöner Nebeneffekt und ein gewisser Ausgleich für die landschaftlich sehr langweiligen großen Maisbestände im Sommer.

Sonnenblume-Phacelia-Erbse
1. Sonnenblume-Phacelia-Erbse (12.10.2014)
Sonnenblume-Buchweizen-Lupine-Hafer (reifer Buchweizen vorn links)
2. Sonnenblume-Buchweizen-Lupine-Hafer (reifer Buchweizen vorn links) (12.10.2014)
3. wie Bild 2, aber schon Anfang September mit blühendem Buchweizen (7.9.2014)
3. wie Bild 2, aber schon Anfang September mit blühendem Buchweizen (7.9.2014)

Und hier noch zwei Fotos von blühenden Buchweizenpflanzen:2014-09-05_0008Fagopyrum esculentum

2014-09-05_0013Fagopyrum esculentum

Ergänzung 2016
Hier sind Aufnahmen von einem Feld mit  Leindotter, Ramtillkraut, Phacelia, Alexandriner-Klee. Das sind alles sicher abfrierende Pflanzenarten. Es war auch etwas Weißklee dazwischen, aber vielleicht nur zufällig als Unkraut, denn der kommt zumindest über nicht allzu harte Winter mit strengen Kahlfrösten. Ob die unterschiedliche Zusammensetzung auf verschiedenen Teilflächen Absicht ist, weiß ich nicht.

Ramtillkraut, Ramtil, Ramtillenkraut, hier im Gemisch
Ramtillkraut, Leindotter, Phazelie,
Phacelie, Leindotter
Phazelie, Leindotter
Ramtillkraut, Ramtil, Ramtillenkraut, hier im Gemisch
Ramtillkraut ,Phazelie
Ramtillkraut, Ramtil, Ramtillenkraut, hier im Gemisch
Ramtillkraut, Phazelie
Ramtillkraut, Ramtil, Ramtillenkraut
Ramtillkraut (Guizotia abyssinica), kommt aus Afrika, Athiopien bis Malawi
Ramtillkraut, Ramtil, Ramtillenkraut
Ramtillkraut (Guizotia abyssinica)
Rainfarn-Phazelie
Rainfarn-Phazelie (Phacelia tanacetifolia)
Rainfarn-Phazelie
Rainfarn-Phazelie (Phacelia tanacetifolia)
Leindotter
Leindotter (Camelina sativa)
Leindotter
Leindotter (Camelina sativa)
Leindotter
Leindotter (Camelina sativa)
Leindotter
Leindotter (Camelina sativa)
Alexandriner-Klee, Ägyptische Klee
Alexandriner-Klee (Trifolium alexandrinum)
Weiß-Klee
Weiß-Klee (Trifolium repens)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*